Alpiner Klub Karwendler Innsbruck

Archiv

Auf Grund meiner schlechten Allgemeinkondition in dieser Saison bevorzuge ich vorerst meine Touren alleine zu gehen, um niemanden zu bremsen. Das hat allerdings auch einen Vorteil! Ich kann meine Startzeit selbst bestimmen und so geht es bereits um halb acht vom Hackerbauer gemächlich los.

Das Aufstehen in der Früh klappt nun besser und um 7.00Uhr starten Peter, Renate und ich nach Weißbach bei Lofer. Am Parkplatz stehen schon einige Autos, wobei eine Germanendominanz mit   90 % der Anwesenden auffällt.