Alpiner Klub Karwendler Innsbruck

Archiv

Habe letztes Wochenende mit Erich eine weitere Dolomitenfahrt unternommen. Samstag starteten wir bereits vor 6 um dem üblichen Wochenendstau auszuweichen.

Die längsten Tage des Jahres und ungetrübter Sonnenschein führten Ossi und mich in die Dolomiten, meine Lieblingsgegend.

Wer die Möglichkeit hat muss im Moment dieses Kaiserwetter ausnützen. Im Kaiser war ich heuer schon, aber in den Dolomiten noch nicht. Zum Glück habe ich mit Ossi einen flexiblen Kletterpartner, der sich gleich Montag bis Mittwoch freigenommen hat.

Das schöne Wetter und die sicheren Bedingungen in Südtirol ließen meinen Bruder Andi diesmal eine Tour in den Dolomiten auswählen. Zeitig starteten wir Richtung Südtirol und so nutzte ich die Autofahrt noch für die eine oder andere Minute Schlaf.

Zur Erkundung der Schneelage in den Dolomiten und auf der Flucht vor dem schlechten Wetter im Norden fuhren wir letzten Montag bis kurz vor den Misurinasee. Glücklicherweise verlief der erste Teil des Aufstieges über eine aufgelassene Schipiste. Im weiteren Verlauf der Tour fanden wir dann