Alpiner Klub Karwendler Innsbruck

Archiv

Nach 2 Wochen Kroatienurlaub sind die Gelenke etwas eingerostet. Dementsprechend ist der Bewegungsdrang groß, nur wie üblich ist das Wetter der einzige Unsicherheitsfaktor. Um 6.15 Uhr in der Früh sitze ich schon am Computer und versuche Sonnenfenster ausfindig zu machen.

Schon wieder eine Föhnlage und keine Chance für eine Große Tour am Hochkönig und schon wieder darf der Untersberg als Ersatzziel herhalten. Zum Glück gibt es die eifrigen Erschließer und somit gibt es immer wieder neue Touren. Peter wartet mit dem neuen Topo der „50 plus“ auf und Überredungskünste braucht es bei mir sowieso meist nicht.