Alpiner Klub Karwendler Innsbruck

Die körperliche, als auch die geistige Leistung schwindet zunehmend und da hilft nur eins: ab in den Süden! Als Ersatz für meine 2. Tochter nehmen wir die Schwiegermutter mit und so...

Immer wenn man bei Bozen vorbeifährt sticht einem der nordwestlichste Eckpfeiler des Schlern ins Auge.

Am Freitag bin ich mit Lisi von Ehrwald auf die Wetterspitze geklettert.Die Wetterkante ist hier der Klassiker der mitten durch die imposante 1000m hohe Westwand führt.

Bin letzte Woche mit Sebastian die Auckenthaler an der kleinen Ochsenwand geklettert und war so begeistert dass ich mich gleich auf die Suche nach einem Kletterpartner fürs Wochenende machte.

Vorletztes Wochenende ging’s zur Abwechslung wieder einmal nach Südtirol nach Meran. Auf dem Programm Stand am Samstag mit dem Rennrad die klassische Runde um das Ortlergebiet.

Die momentane Wettersituation ist nichts für ein schlichtes Gemüt. Gerade noch wird heiß und schön angesagt und heute in der Früh plötzlich schon am Vormittag eventuell

Gerd kommt wieder aus dem Pinzgau und ich aus Innsbruck. Halber Weg dafür zwei Grate.

Um 4.30 Uhr werde ich von meinem Wecker grob geweckt, wobei, eigentlich hatte ich sowieso nur einen leichten Schlaf, denn der Tatendrang lässt

Nach dem tollen Bericht von Walter und Kay aus dem Wilden Kaiser zu schliessen, scheinen Salzburg/Tirol Seilschaften besonders gut zu harmonieren.

Vergangenen Freitag fuhren Lisi und ich in aller Herrgottsfrüh ins Zillertal. Um 3:30 zogen wir uns am Parkplatz höchst motiviert die Bergschuhe an,