Alpiner Klub Karwendler Innsbruck

Das Lattengebirge als kleiner Bruder des Untersberges lässt eine Klettertour gar nicht vermuten. Doch die Bilder im Internet sind verlockend und so marschieren wir gemütlich unserem neuen Ziel entgegen.

Nach einer kurzen SMS-Anfrage an Christian: Klettern am Sonntag ? –kommt die Antwort: Aber lieber kurz und knackig, als lang und …! Man könnte meinen, das Kolosseum ist ihm zu gut...

Frühaufsteher sind rar geworden, weshalb auch Gert mit meinem Vorschlag , Abfahrt um 5.30, nichts anfangen kann. Eine Stunde später starten wir dann doch in Richtung Torsäule. Der Bursche legt ein...

In Ermangelung eines Kletterpartners bin ich diesmal „leider“ zum Wandern gezwungen. Um das frühe Aufstehen nicht zu verlernen starte ich um 5.45 in Richtung Fuschertal.

Vor Jahren kletterte ich die Via Aqua und habe sie als sehr schöne Tour in Erinnerung. Um so mehr freut es mich, als ich eine 2. Tour an dieser großen Wand...

Wer die Möglichkeit hat muss im Moment dieses Kaiserwetter ausnützen. Im Kaiser war ich heuer schon, aber in den Dolomiten noch nicht. Zum Glück habe ich mit Ossi einen flexiblen Kletterpartner,...

Die heutige DVT ( Dienstag-Vormittag – Tour) führt mich wieder einmal ins Tennengebirge. Um 6.30 wird das Auto am noch leeren Eishöhlenparkplatz geparkt und bei eisigen Morgentemperaturen zittere ich mich mit...

Unsichere Wetterverhältnisse, Nässe in den Nordwänden, Megastau auf den Autobahnen schränkt die Tourenmöglichkeiten etwas ein. Nach langem Suchen entscheiden wir uns für die Loferer Steinberge mit ihren Wänden bei der Schmidt-Zabierow-Hütte.

Alles nass in der Gebirgswelt. Da bleibt nur ein Ziel übrig: Hochkönig! Doch auch hier sind etliche Wände von Wasserstreifen verziert. Auch unser Ziel, das Teufelskirchl, weist im unteren Bereich feuchte...

Nach 2 Wochen Kroatienurlaub sind die Gelenke etwas eingerostet. Dementsprechend ist der Bewegungsdrang groß, nur wie üblich ist das Wetter der einzige Unsicherheitsfaktor. Um 6.15 Uhr in der Früh sitze ich...