Alpiner Klub Karwendler Innsbruck

Nachdem uns Georg in einer kleinen Motorsportaktion  erstaunlicherweise lebend zum Ausgangspunkt am Parkplatz am Talende des Weißenbachtals brauchte marschierten wir bei perfektem Wetter zuerst wie geplant Richtung 5. Hornspitze. Im Vergleich...

In der vergangenen Saison boten sich die Dolomiten als ein  ideales Testgelände für die Belag Entwickler der Schiindustrie an womit wir diese Gegend sinnvollerweise mit den handelsüblichen Brettern nicht aufsuchten. Zur...

Am 24.11 fuhren Olivia & Christian & Roman und ich für einen Tagestrip nach Arco. Chris und Roman Kletterten zwei sehr schöne Touren an der Coste  dell Anglone,  Olivia und ich...

Es ist zum Verzweifeln. Der letzte Tag in dieser Saison zum Alpinklettern und niemand hat Zeit. Ich habe praktisch jeden, der irgendwie Gehen oder Klettern kann angerufen, aber niemand hat Zeit....

Man könnte meinen, ich wäre einseitig, da uns das Kletterfieber schon wieder zum Hochkönig treibt, aber Peter wollte es diesmal wieder einmal wissen. Die „Opera vertical“ schlägt er als heutiges Tourenziel...

Der nicht angekündigte Dauerregen am Samstag in Salzburg bringt mich fast zur Verzweiflung, insbesondere, da bereits am letzten Wochenende die Klettertour nach 10 Meter wegen Regen endete. Meine liebe Frau hat...

„Es gibt kein Bier auf Hawaii…“ so, oder so ähnlich geht ein Schlager aus vergangenen Zeiten. Wir waren zwar nicht auf Hawaii, besitzen weder Surfbrett noch  wollten wir einen Vulkan besteigen....

Am 11.9. war die Faszinosum Karwendulum am Sonnjoch unser Kletterziel. Am Abend war eine Kaltfront vorausgesagt, darum begnügten wir uns mit dieser 8 SL Tour. Inklusive einer guten Stunde Zustieg und...

Am Freitag den 5.7. trafen wir uns um 9:30Uhr am Flughafen in München beim Etihad Airways Schalter. Einige Teilnehmer und Rainer unser Bergführer kamen wegen des S-Bahnausfalls erst um 10Uhr. Danach...

Wieder einmal ging es nach einer längeren Kletterpause  Richtung Dolomiten. Kurz vor unserem eigentlichen Ziel am Selleajoch mussten wir wegen der zu niedrigen Temperaturen auf eine Südwand um planen – so...

Hartmut hat sich als Frühaufsteher bewährt und somit ist diesmal die Tagwache um 3.45 Uhr. Wir treffen uns um 15 min nach 5 Uhr in St. Ulrich am Pillersee um dort...

Nach der gestrigen einstimmigen Beschlussfassung auf der Bettelwurfhütte  fuhren wir heute ganz zeitig in der Früh nach San Vito di Cadore und von dort auf teils etwas holprigem Wege zum Rifugio...