Alpiner Klub Karwendler Innsbruck

Diesmal sind wir zu viert unterwegs. Peter will mal wieder etwas Schwereres klettern und stürzt sich mit Robert Priewasser

Herbstliches Kaiserwetter ist versprochen, und so starte ich mit Matthias zum Jägerwirt.

Da Peter nicht greifbar ist, muss halt seine Frau Renate herhalten. In Anbetracht des angeblich nicht stabilen Wetters muss etwas Kürzeres herhalten.

Robert hat Rufbereitschaft und das Wetter lässt auf sich warten. So starten wir mit einem zweiten Frühstück beim Baguette in Kematen. Wenn, dann haben wir heut wohl bloß im Oberland eine...

In der Regel hat man mit mir kein Wetterglück und so schüttet es in Salzburg um 5 Uhr Früh noch wie aus Kübel.

Der Hitzehöhepunkt wird erreicht und das muss man ausnützen. Martina reist extra von Innsbruck an,

Die Hitze lässt nicht viele Ziele übrig. Also geht es wieder einmal in die Alpawand. Da wird den Bühlerweg sowieso heuer schon gehen wollten und

Wieder zurück in Salzburg ist der Drang zum Klettern unbändig. Auf Grund der Hitze ist früher Aufbruch notwendig

Kurze Anfahrt, Radl statt Zustieg und schattige Kletterei in festem Fels… nach kurzer Überlegung fällt unsere Wahl für eine Sommer-Pause auf das Karwendel.

Ein harter Kern von Kletterern zog für 4 Tage aus, um das Fürchten zu lernen…