Alpiner Klub Karwendler Innsbruck

Archiv für den Monat Mai 2016

Peter ist schon wieder im Süden untergetaucht, wieder einmal finde ich keine freien Kletterer, also sollte etwas anderes Gscheites her. Ein Kurzbesuch in Tirol lässt mich sofort bei Andreas anklopfen, denn neben guten Ideen ist er auch konditionell nicht umzubringen. Die geplante Schitour zum Ortler fällt leider temperaturmäßig ins Wasser, somit erhalte ich wieder eine Einladung in sein „Wohnzimmer“.

Die Temperaturen würden ja schon zum Klettern reizen, aber Peter hat sich mit seiner Renate an den Gardasee verzogen, Christian ist auf Fortbildung, andere wollen ihr Gepäck nicht so weit tragen und wieder andere gehen lieber Radfahren,

Nach den Schneefällen ist es gar nicht so leicht ein passendes Ziel für eine Schönwettertour zu finden. Doch Peter hat den rettenden Einfall und so geht es wieder einmal auf den Hochkönig. Die Schneelage ist gut und wir können bereits vom Auto weg mit den Schi losgehen.

Letzten Donnerstag traf ich mich mit zwei Freunden um 5 45 auf der Europabrücke. Andi hat sich den Feuerstein vorgenommen. Ich glaubte zuerst wir gehen vom Gschnitztal aus , aber er bog dann ins Stubaital ab und fuhr bis zum Ausgangspunkt der Nürnberger Hütte.