Alpiner Klub Karwendler Innsbruck

Archiv für den Monat Februar 2015

Das Aufstehen in der Früh klappt nun besser und um 7.00Uhr starten Peter, Renate und ich nach Weißbach bei Lofer. Am Parkplatz stehen schon einige Autos, wobei eine Germanendominanz mit   90 % der Anwesenden auffällt.

Der Vorabend benötigt schon einiges an Überredungskunst, um Peter zu einer südseitigen Schitour zu bewegen. Noch schwieriger gestaltet sich die Diskussion um den Abfahrtszeitpunkt. Es wird um jede Minute gefeilscht, denn er ist ein gewohnheitsmäßiger Spätaufsteher,

Zur Abwechslung fuhren wir letzten Samstag mal ins Ridnaun. Bei wolkenlosem Wetter ging’s zügig, ab der Waldgrenze sogar spurend zum Poschhaus und von dort über gemäßigtes Gelände auf einen netten unbenamsten Bichl zwischen Gleckspilze und Ratschinger Scharte.

Geplant war eigentlich eine Skitourenwoche doch aufgrund des Schneemangels sind wir kurzentschlossen über Neujahr in den Süden abgeflogen. 20°C/20°C  Meer/Luft  – nur der Wind war zeitweise lästig.  Darum haben wir auch aufs Radln verzichtet und sind gewandert.